Glossar

Glossar

Lombard-Effekt

Befinden sich in einem Raum mehrere Menschengruppen, die gleichzeitig sprechen, wird das Sprechgeräusch der einen Gruppe zum Störgeräusch für die anderen Gruppen. In einer Kettenreaktion kompensieren die einzelnen Gruppen den Verlust der Sprachverständlichkeit durch eine Erhöhung der Sprech-Lautstärke, was die gegenseitigen Störungen nur weiter verstärkt. Der Störgeräusch-Pegel schraubt sich so immer weiter in die Höhe. Dieses Phänomen wird in der Akustik als Lombard Effekt bezeichnet.



 
Einträge 1 bis 14 von 14