Glossar

Glossar

Lochplattenabsorber

Lochplattenabsorber gehören zur Gruppe der Resonanzabsorber. Anstelle von flächig geschlossenen Platten (vgl. Plattenresonator) werden Platten verwendet, die mit regelmäßigen runden oder quadratischen Öffnungen versehen oder geschlitzt sind. Die Absorptionswirkung wird so auf höhere Frequenzbereiche ausgedehnt. Die Wirkweise ist auch bei Lochplattenabsorbern das Feder-Masse-Prinzip, wobei das hinter den Lochplatten eingeschlossene Luftvolumen als Feder wirkt.



 
Einträge 1 bis 14 von 14