Glossar

Glossar

akustische Oberflächenbeläge

Akustische Oberflächenbeläge sind schallabsorbierende Wandverkleidungen oder Deckenverkleidungen. Seit beinahe 30 Jahren ist Vibrasto das am meisten verwendete Produkt. Die kontinuierlichen technischen Verbesserungen (Haltbarkeit, Strapazierfähigkeit, usw.) haben es heute zum Referenzprodukt auf dem Markt der Schallverkleidungen gemacht. Es bietet perfekte akustische und technische Eigenschaften, auf dem neuesten Stand der Normen und Anforderungen. Mit seinem Aufbau aus stark absorbierendem Akustikschaum und einer schalldurchlässigen Textiloberfläche kann es auf Wände oder Decken geklebt oder abgehängt werden.

Über seine bemerkenswerten technischen Eigenschaften hinaus, eröffnet Vibrasto eine umfangreiche Palette visuellen Ausdrucks. Auf die Wände geklebt, passt es sich dank seiner Biegsamkeit und Formbarkeit den ausgefallensten Biegungen und Winkeln an; abgehängt ermöglicht es eine teilweise Verkleidung der Wände. Es ermöglicht ein Spiel mit der Architektur des Raumes, einen Ausdruck der Bewegung und Tiefe.



 
Einträge 1 bis 26 von 26